Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

Thema: Migration eines SMF 1.1xx (6761-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Jorin
  • [*][*][*]
  • Administrator
Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #30
Ach so! Das hatte ich falsch verstanden.

Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #31
Nein...hat leider nicht geklappt... Das Forum wäre beinahe hopps gegangen dabei.

Was nicht heißen soll, dass Matthias da die gleichen Probleme haben muß.

Nein Ruth, ich muß nicht die Gleichen Probs bekommen, aber es macht mir schon im Vorfeld "Hoffnung".

Ich möchte, wie Jorin schon sagte, mein Forum Spiegeln (ist das korrekt so?) und mich mit diesem Pendant an der Migration versuchen. Keinesfalls möchte ich das mit dem laufenden Forum versuchen.

Attachments haben wir nur wenige, da wir Bilder ausgelagert Hosten lassen. Aber es wäre nicht auszudenken, wenn ich mein laufendes Forum zerschießen würde, oder wenn die alten Beiträge - jahrelange Arbeit, geistiges Gut, das unwiederbringlich ist, verloren ginge.

Dann kann ich zu machen! :( 

Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #32
Ich mach mir grade mal so meine Gedanken:

Wäre die Möglichkeit einer vollständigen Migration, wie sie Jorin hier beschrieb

Importiert werden Kategorien, Boards, User, Themen und Beiträge, Dateianhänge, Avatare, Signaturen, Forum-Einstellungen (soweit möglich), Gruppen und Berechtigungen, News... das volle Programm!
 

nicht möglich, wäre eine Option, zumindest die Beiträge zu Retten, diese händisch in ein neues ElkArte einzupflegen.
Ich weiß, das sieht bescheiden aus, und ist eine Riesenfleißarbeit - aber die Beiträge wären wenigstens da.

Gibt es noch eine weitere Möglichkeit wenigstens die Beiträge aus dem SMF in ein neues ElkArte zu übernehmen?

  • Jorin
  • [*][*][*]
  • Administrator
Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #33
Eine dritte Möglichkeit sehe ich nicht, nein. Aber ich würde mir jetzt auch noch keine Kopfschmerzen machen, sondern die Migration mal einfach auf mich zukommen lassen und schauen, ob und auf welche Fehler sie läuft.

Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #34
Danke für Deine Antwort Jorin.

Du hast sicherlich Recht; aber wenn's schon bei technisch versierten Leuten wie Filou nicht klappt - wer bin ich, daß ich Glaube die Migration hinbekommen zu können. Ich hab einfach Angst mein Forum zu zerschießen..

Das kann doch SO nicht im Sinne der ElkArte Entwickler sein. Die haben sich so viel Arbeit gemacht, in kurzer Zeit das Projekt vorangetrieben und eine laufende Forensoftware auf die Beine gestellt und dann scheitert man an der Migration, zumal die Migration eines SMF 1 auf der Github Seite des Open Importers ja beworben wird.
Dann wäre das ElkArte ja ausschließlich für Leute, die ein neues Forum aufziehen möchten  :(
Ich finde der Anspruch dort sollte ein anderer sein.

Ja, ich weiß, das gehört wohl nicht hierher. aber es mußte jetzt einfach mal raus.

Wenn's stört, Jorin, bitte lösche den Kommentar.

  • Jorin
  • [*][*][*]
  • Administrator
Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #35
Du hast sicherlich Recht; aber wenn's schon bei technisch versierten Leuten wie Filou nicht klappt - wer bin ich, daß ich Glaube die Migration hinbekommen zu können. Ich hab einfach Angst mein Forum zu zerschießen..

Deswegen doch das Testforum. Da sind Ängste dieser Art doch unbegründet, denn das produktive Forum existiert ja weiter und erleidet keinen Schaden.

Das kann doch SO nicht im Sinne der ElkArte Entwickler sein.

Ist es auch nicht, da bin ich mir zu 100% sicher.

Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #36
Danke Jorin  :D

Ich hör jetzt auf mit Jammern.
Ich geh' einfach Anfang/Mitte November ran an die Sache.
Dann wird es sich zeigen, was wird.....

Ich bin fest entschlossen das mit Eurer Unterstützung irgendwie hinzubekommen. 

  • Lars
  • [*]
Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #37
Ich denke, die Entwickler wussten bis vor kurzem von den verschiedenen Problemen, die nun beim Konvertieren/Migrieren auftreten, noch gar nichts. Der Open Importer wird sicherlich ein sehr gutes Programm sein, aber erst jetzt, wo die ersten User ihre Foren auch tatsächlich beginnen zu migrieren, stellt sich raus, dass das eine oder andere dabei doch nicht so ganz flutsch wie es das theoretisch eigentlich sollte.

Soll der Open Importer noch mal überarbeitet werden oder wird er das vielleicht gerade?
Wenn die aufgetauchten Probleme nicht an den zu migrierenden Foren liegen, weil an oder in denen etwas nicht in Ordnung ist, sondern die Fehler beim Importer liegen, dann denke ich doch schon, dass an dem noch mal etwas geändert werden wird.

Vielleich sollte man mit dem Migrieren einfach noch mal zwei Wochen warten und gucken, was sich in der Zwischenzeit tut.

  • Jorin
  • [*][*][*]
  • Administrator
Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #38
Soll der Open Importer noch mal überarbeitet werden oder wird er das vielleicht gerade?

Dieses Problem steht wohl momentan auf der Prioritätenliste an erster Stelle, wie ich inzwischen erfahren habe. Das Problem ist bekannt und man arbeitet dran.

Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #39
Den Entwicklern bei ElkArte ist dann ja wirklich an ihren Nutzern und deren Zufriedenheit gelegen.
Das zeichnet sie natürlich aus.

Danke Jorin, für die Info und dafür, daß Du derart am Ball bist. 

  • Ruth
  • [*]
Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #40
Ich bin sehr traurig und enttäuscht, dass es mit ElkArte nicht geklappt hat.  :(  Wir hatten uns schon so darauf gefreut. Ein SMF 2 wollte ich nie wirklich für dieses Forum, auch deshalb waren wir bis vor kurzem immer noch auf der 1er Version...und deshalb, weil es Schwierigkeiten mit den Updates gab. Über 1.1.15 kamen wir nicht, das Update auf 1.1.20 hat Filou aber ohne Probleme hinbekommen, wie er sagte.

Schwierig wurde es erst beim Upgrade auf die 2.0.9. Woran das lag, weiß ich nicht wirklich. Unseren Smiley-Overkill haben wir ausgeschaltet...aber wir haben auch eine Masse von Dateianhängen (insgesamt ca. 50000), die tw. vielleicht nicht ganz "sauber" sind, also Umlaute, Leerstellen oder Sonderzeichen in den Dateinamen haben. Es ist nur eine Vermutung von mir, aber vielleicht waren es genau diese Bilder (etwa 20000), die bei der Umstellung auf UTF-8  gar nicht mehr angezeigt wurden oder für andere Irritationen bei der Darstellung gesorgt haben. Manche Themen wurden gar nicht mehr angezeigt oder es waren zwar alle Bilder im Dateianhang zu sehen, aber die Beiträge erschienen leer. Man konnte die Texte nur noch lesen, wenn man einen solchen Beitrag editiert hat oder auf Zitatantwort ging, dann hatte man den betreffenden Text im Editor, aber eben nur da.

Filou hat die Kopie unseres Forum zurück auf unseren Server gebracht und immerhin haben wir nun ein SMF 2.0.9 und alle Texte und Bilder sind wieder da. Alles funktioniert soweit (Bis auf die Schnellmoderation, die hat irgendwie eine Macke und manche Einstellungsmöglichkeiten und Funktionen im Adminbereich sind nicht mehr da, die ich in der 1er Version immer hatte und die es in meinem anderen SMf-Forum unter 2.0 auch gibt) und unsere User müssen jetzt alle mit Firefox oder mit Opera ins Forum kommen, sonst sehen sie nicht alle "alten" Bilder und Avatare. Der IE scheint jetzt genau diese 20000 Dateianhänge nicht mehr darstellen zu können, die schon beim Upgrade herumgezickt haben.  Da etwa die Hälfte unserer Mitglieder eingefleischte IE-User sind, ist das ein bisserl schwierig. ;)

Das wichtigste in unserem Forum sind die Textbeiträge...bei uns ist es ähnlich wie bei Matthias. Wir könnten dichtmachen, wenn die alle fehlen würden. Da stecken mehr als acht Jahre intensive Arbeit drin. Auch das Bildmaterial ist wichtig, da es größtenteils nicht mehr ergänzt werden könnte.

Vielleicht erinnert sich Jorin noch an unsere Anfangszeit, O:)  er hat damals versucht uns zu helfen, denn irgendetwas hat mit unserem Forum noch nie so ganz gestimmt. Ich habe das Forum vor etwa neun Jahren fertig installiert "gekauft" und schon damals hat nicht alles so funktioniert, wie es sollte. Meine allerersten stümperhaften Versuche daran haben die Lage bestimmt nicht verbessert. ;)

Also, vielleicht ist unser Forum einfach zu alt oder zu verhunagelt um unbeschadet einen Transport nach ElkArte oder auch nur die Umstellung auf UTF-8 zu vertragen?

Diese Probleme müssen bei dir alle nicht auftauchen, Matthias, lasse dich bitte davon nicht irritieren.

Ich hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, dass es mit ElkArte für uns doch noch klappen könnte....aber die Hoffnung stirbt zuletzt. ;)

Das SMF-Forum jetzt ist für mich ein Notnagel, ich hatte mich schon so an ElkArte, die einfache Bedienung und die tollen Funktionen gewöhnt, auch die Gestaltung war unter ElkArte um einiges einfacher zu machen und viel hübscher... es ist wirklich ein Jammer, auch wenn ich natürlich sehr froh bin und  Filou sehr dankbar dafür bin, dass wir nun zumindest in 2.0.9 sind und keinen Datenverlust haben.

Filou hat ewig herumprobiert, auch emanuele war dran...Aber die Migration hätte gegenwärtig nicht ohne den Verlust von Bildern und Texten geklappt. Ich hab "drüben" ein wenig mitgelesen, was die Entwicklung des Importers betrifft...konnte es aber - auch rein sprachlich - nicht ganz nachvollziehen, was da gerade verändert wird.

Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #41
Danke für Deinen ausführlichen Bericht und fürs Mutmachen, Ruth  :D

Ich schrieb ja, daß ich jetzt aufhöre mit Jammern und es einfach probieren werde. Dann werde ich erfahren, wie weit ich komme.

Das Problem ist ja nun bekannt und die Entwickler Arbeiten daran. Das sehe ich sehr positiv. Die haben in kurzer Zeit so viel auf die Beine gestellt, Ruth, da werden sie bestimmt das Problem mit der Migration in den Griff bekommen.

Wie schon erwähnt, ich möchte kein SMF 2.xx. Es wäre ein Notbehelf und eine "bittere Kröte", die ich Schlucken müßte, sofern es denn gar nicht ginge mit der 1.1xx Migration.

Unser Forum, ohne seine Fachbeiträge, wäre nicht mehr viel Wert.
Die letzte Möglichkeit für mich, Elk Arte zu nutzen wäre unsere Beiträge händisch zu übertragen.
Wir haben das schon mal gemacht - mehr als 20 000 Beiträge, seinerzeit ins SMF eingepflegt. Es ist halt eine Riesenarbeit.

Vielleicht wäre das eine Option für Dich.

  • Ruth
  • [*]
Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #42

Die letzte Möglichkeit für mich, Elk Arte zu nutzen wäre unsere Beiträge händisch zu übertragen.
Wir haben das schon mal gemacht - mehr als 20 000 Beiträge, seinerzeit ins SMF eingepflegt. Es ist halt eine Riesenarbeit.

Vielleicht wäre das eine Option für Dich.

Ich hatte das gelesen, Matthias...aber nicht verstanden.
Was genau bedeutet "händisch einpflegen"? Wie ist da die Vorgehensweise?
Und wie ordnet man dann die Dateianhänge den betreffenden Beiträgen zu?

Wir haben derzeit 101 271 Beiträge ;) in 5519 Themen und pro Thema im Schnitt etwa 10 Dateianhänge.

Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #43
Hallo Ruth,

ich stelle Dir einfach mal unsere alte Arbeitsanleitung für das SMF 1.1.7. ein.

Ich hoffe, daß Du Dir darunter etwas vorstellen kannst:

Zitat
- in den Administrationsbereich
- Kategorie "Forum" Punkt "Boards verwalten" anklicken
- Das entsprechende Unterforum in das die Beiträge übernommen werden sollen raussuchen
- Auf "Berechtigungen" klicken

!ACHTUNG!!!
Die vorhandenen Berechtigungen merken oder aufschreiben!
Diese werden nachfolgend geändert und müssen nach übernahme wieder zurück gestellt werden!
Es sollte nur eine Person in diesem Unterforum Änderungen vornehmen um ein chaos und durcheinander zu vermeiden, bitte absprechen!
Bitte arbeitet durchgängig an der Übernahme, bei Pausen (Kaffee, Hundespaziergang, eine rauchen *zwinker*) bitte die rechte vorher wieder auf ihre ursprünglichen Einstellung zurück stellen, während der Datenübernahme ist das Forum an der Stelle offen wie ein Scheunentor. Jeder Gast kann dann lesen und schreiben!
!Achtung!!!

- Bei "Unregistrierte Gäste (?)" auf "ändern" klicken"
- Häckchen hier setzen: "Neues Thema erstellen", "Antworten auf Themen schreiben" (Eigene Themen und Alle Themen)
- auf "Änderungen speichern" klicken
- in der Tabelle das Häckchen bei "Zugriff" für "Unregistrierte Gäste (?)" setzen
- auf "Berechtigungen speichern" klicken

!ACHTUNG!!!
Wird in einem Unterforum gearbeitet diese Änderungen nur für dieses Forum machen
Wird in einem Unter-Unterforum (z.B. im " Administrative Themen um das Forum" im Unterforum "Rund um das Forum") so müssen diese Änderungen für beide Foren gemacht werden.
!ACHTUNG!!!

- ausloggen
- als Gast in das freigeschaltete Unterforum gehen welches nun sichtbar sein sollte
- im alten Forum den zu kopierenden Beitrag kopieren
- wieder in dieses Forum hier gehen und auf "neues Thema" klicken
- die Threadüberschrift übernehmen
- als Name den ursprünglichen Autor per Hand eingeben (ist dieser schon hier registriert, einfach einen Punkt (.) dahinter setzen)
- entweder die richtige eMail adresse von dem User eintragen (ist mir persönlich bei der Masse der Beiträgen zu umständlich) oder eine fake eMail eingeben
- den kopierten Beitrag hier einfügen und auf schreiben klicken
- mit den Antworten des Threads ebenso verfahren
usw.usw.

Am ende wieder in die Administration und für das Unterforum die Gastrechte wieder auf die Ausgangberechtigung (die man sich ja aufgeschrieben hat am anfang) zurück setzen, das ist GANZ WICHTIG und darf NICHT vergessen werden!

Antw.: Migration eines SMF 1.1xx
Antwort #44
Das entging mir gerade, sorry.

Das Problem mit den Dateianhängen.

Ich würde bei jedem Beitrag dann den Link zum Dateianhang kopieren und diese dann mittels der Daateianhangfunktion des ElkArte händisch einpflegen.

Ruth, um eine händische Beitragsübernahme zu vollziehen mußt Du vertrauensvolle Leute in Deine Administration lassen.

Ich habe das so gemacht, daß ich eine neue Nutzergruppe erstellt habe und dieser begrenzte Rechte zugestand.